Presse

PresseBeschreibung
Wesseling-
Ausgelassene Stimmung herrschte bei der KG Union Herrensitzung in der Kronenbuschhalle.
Die Herren der Schöpfung hatten ihren Spaß am unterhaltsamen Programm.
Sitzungspräsident Markus Lucke nahm die Männer mit in eine bunte Welt der guten Unterhaltung Redner, Musik- und Tanzgruppen gaben sich die berühmte Klinke in die Hand und sorgten für ein mehrstündiges Gute-Laune-Programm.
Mit von der Partie waren unter anderem die Amazonen der Calypso Showtanzgruppe, de Boore oder die Rockemariechen.

Mit dieser Herrensitzung sorgte die KG Union innerhalb kurzer Zeit für zwei Glanzlichter im Wesselinger Karneval, denn erst einige Tage zuvor hatten sie an gleicher Stelle eine erfolgreiche Prunksitzung gefeiert.

Quelle:
https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/werbekurier-wesseling/wesseling/herrensitzung-am-kronenbusch-maennerspass-mit-der-kg-union-32103878
Wesseling -

„Auch dieser Arbeitsanzug steht dir ausgezeichnet“, sagte Sitzungspräsidentin Kristina Friedsam zum Wesselinger Prinzen Sebastian I. (Illian) bei seinem Auftritt zur Prunksitzung der KG Union Wesseling in de Kronenbuschhalle.Illian ist nämlich neben seinem Prinzenleben bei der Shell beschäftigt und hatte damit bei seinem Auftritt ein Heimspiel, denn die Shell steht in der Nachfolge der damaligen Union Rheinische Braunkohlen Kraftstoff AG. Von seinen Kolleginnen und Kollegen sowie den weiteren Gästen begeistert empfangen, sorgte Wesselings Tollität für den ersten Höhepunkt der Sitzung.

Begleitet von der KG Landsknechte von Köln 1980, einem, trotz des Namens, Ur-Wesselinger Vereins, stellte der Prinz dann schon mal die Weichen in Richtung beste jecke Unterhaltung.

Die Unionliteraten Peter Becker und Torsten Cziesla-Gehrt hatten für ein schwungvolles Programm gesorgt. Nach dem Prinzen erstürmten die quirligen Musiker von Querbeat die Bühne und sorgten dafür, dass niemand auf seinem Stuhl sitzen blieb. Willi und Ernst, die Funky Marys oder die Fauth Dance Company sorgten für weitere beste Unterhaltung bei der Unionsitzung. Pressesprecherin Marga Schiroke berichtete von einer weiteren Besonderheit der Sitzung. „Auch unsere Kapelle, das Blasorchester Blau-Weiss Fischenich unter Leitung von Gerd Außem, kann sich sehen lassen. Die Truppe ist 30 Personen stark und wird für den richtigen musikalischen Ton sorgen“, so Schiroke.
Quelle:
https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/mein-blatt/werbekurier-wesseling/wesseling/heimspiel-fuer-sebastian-sonderschicht-fuer-den-prinzen-32057726
Wesseling -

„Das ist ein Brett, so eine Sitzung zu beginnen“. Kristina Friedsam, Präsidentin der ehrwürdigen Karnevalsgesellschaft Union Wesseling 1956 e.V., hatte eine schwere Aufgabe. Sie musste von einem Moment der tiefsten Trauer im Saal zu einem schönen Abend überleiten.

Denn die KG Union ist seit 62 Jahren ein - wenn man es so bezeichnen darf - „Werksverein“. Zuerst der der Union Kraftstoff, dann der DEA und nun der Shell. Und eben dort gab es vor kurzer Zeit einen tragischen Unfall mit Todesfolge zu beklagen.

– Quelle: https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/29582394 ©2018
Wesseling -

Ein bisschen Spaß muss sein - auch auf der Arbeit. Das dachten sich wohl in der Nachkriegszeit die Mitarbeiter der Union Rheinische Braunkohlen Kraftstoff AG, insbesondere die Angehörigen der A-Schicht im Betrieb P2.

– Quelle: https://www.rundschau-online.de/11289554 ©2018
Wesseling -

Für alle Eingeweihten hatte Kristina Friedsam (34) einen langen Fachvortrag vorbereitet, der detailliert Aufschluss darüber gab, welche Prozesse aufeinander und miteinander gewirkt haben, so dass sie als Frau an das Amt der Sitzungspräsidentin kam. Schließlich gebe es bei Shell für alles einen Prozess. Für die Außenstehende fasste sie sich kurz: „Die KG hatte keinen mehr, und ich war nicht schnell genug weg.“

– Quelle: https://www.ksta.de/25728440 ©2018